Syskowski, Hartmut M. F.

Fast zweieinhalb Jahrzehnte hat H.M.F. Syskowski in seiner Ahnenheimat intensiv in jagdhistorisch relevanten Revieren wie der Rominter Heide, dem Elchwald, Cadinen und Prökelwitz und vielen anderen Regionen wie z.B. Masuren gewaidwerkt. Zur Beutepalette zählen Elch, Rot-, Dam-, Sikahrische sowie Zufallskeiler und sein Lieblingswild, die Rehböcke. Dabei ging es in alle vier historischen preußischen Regierungsbezirke und damit in drei heutigen Teilungsgebiete Ostpreußens unter litauischer, russischer und polnischer Hoheit. Kurzum: H.M.F. Syskowski schlägt eine Brücke von der Vergangenheit in die Gegenwart, betreibt historische Spurensuche und beschreibt die heutigen Lebensumstände. Der H.M.F. Syskowski zu eigene Sprachstil mit Mutterwitz sorgt für mitreißende Unterhaltung und unaufdringliche Faktenvermittlung in einem.