Eggeling, Karl Friedrich von

Karl-Friedrich von Eggeling wurde in Giessmannsdorf geboren. Nach dem Abitur folgte der Wehrdienst, wo er zwischen 1941 und 1945 als Führer einer Panzer-Kompanie eingesetzt war. Anschließend studierte er Forstwissenschaft in Freiburg/Brg und Göttingen und verbrachte seine Referendarzeit in Schweden. 1953 bestand er das Staatsexamen.

Zwischen 1953 und 1968 war er Stellvertreter und Forsteinrichter, es folgte die Forstamtsleitung und Mitarbeit im Leistungsdienst bis 1990.

Zwischen 1965 und 1971 war er Geschäftsführer des DJV, zwischen 1987 und 1990 Geschäftsführer der „Wildland“ GmbH und außerdem Geschäftsführer einer Forstbetriebsgemeinschaft in der Niederschles. Oberlausitz (3200 ha).

 

1996 kaufte er den Familienbesitz in Sachsen (4,0 ha Wald) zurück. 

Bücher

Glückliche Stunden

Hardcover, 192 Seiten

zahlr. Abb.

Format: 13,2 x 21 cm

ISBN 978-3-7888-1136-5

Preis: € 9,95

Friedrich Karl von Eggeling/

Horst Uhl

Schottland – Nicht nur der Hirsche wegen

Hardcover, 230 Seiten

zahlr. Abb.

Format: 16,8 x 23,5 cm

ISBN 987-3-7888-0675-3

Vergriffen

Die Jagd ist alle Tage neu

Softcover, 96 Seiten

Format: 11,5 x 19 cm

ISBN 978-3-7888-1074-0

Preis: € 9,95

Wir jagen mit Vergnügen ...

Hardcover, 258 Seiten

zahlr. Zeichnungen von

Jagdmaler Walther Niedl

Format: 14 x 21,5 cm

ISBN 3-7888-0703-2

Vergriffen