Unger, Micha

Micha Unger ist als Jäger ein Spätberufener und familiär nicht vorbelastet.

Bevor er eher zufällig zur Jagd fand, studierte er Politische Wissenschaft, Organisationspsychologie und Sozialarbeit, mit dieser Expertise tingelte er als Jongleur, Einradfahrer und Feuerspucker durch Deutschland.

Er absolvierte diverse psychotherapeutische Zusatzausbildungen und gründete eine Fachklinik zur Behandlung von Drogenabhängigen.

 

Er betrachtet und beschreibt die Jäger und die Jagdgegner frei nach Oscar Wilde: „Sie nehmen sich viel zu wichtig, um sie ernst zu nehmen.“

Bücher

Jagdliche Schnurren

und andere Merkwürdigkeiten

Hardcover, 112 Seiten

Mit 19 Illustrationen

Format: 13,2 x 21 cm

ISBN 978-3-7888-1722-0

Preis: € 14,95