Quante, Petra

Petra Quante, geboren 1972, wuchs mit den Jagdhunden ihrer Eltern auf und beschäftigt sich seitdem mit Hunden. Viele Jahre besuchte sie mit ihrem eigenen Hund verschiedenste Hundeschulen und Hundeplätze. Abgeschreckt von den harten Ausbildungsmethoden und mangelndem Fachwissen diverser Freizeittrainer entschloss sie sich, zusammen mit ihrer Freundin Petra Daake, im Jahr 2000 selbst einen Hundeplatz aufzubauen. Ein großer Beweggrund für diese Entscheidung war zudem, dass ihr Hund Ben, ein gut sozialisierter Rottweiler-Mischling, mit der Entstehung der Landeshundeverordnung NRW zum sog. „Kampfhund“ degradiert wurde. Um ihm weiter die Möglichkeit zu bieten, mit vorbehaltslosen Menschen und deren Hunden Kontakt zu haben und sich frei bewegen zu können, wurde der Entschluss, etwas Eigenes zu gründen, bestärkt. Der daraufhin entstandene, gemeinnützige DVG Hundeplatz erwies sich nicht als das ihren Wünschen entsprechende Endziel. Durch vielschichtige Erfahrungen in Seminaren, Auslandspraktika, einer umfassenden Ausbildung durch Sheila Harper und vor allem durch jahrelange eigene Forschung und Beobachtung von freilaufenden Hundegruppen, bildete sich ihre Erziehungsphilosophie. In kleinsten Gruppen und nach fortschrittlichen Hundeerziehungsmethoden leitet sie seitdem erfolgreich ihre eigene Hundeschule, das „HUNDE-Zentrum Petra Quante“. Um ihre Erziehungs- und Ausbildungsmethodik weiterzugeben, bildet sie ausgewählte Menschen zu Hundetrainern aus und leitet Seminare, um die Hundehalter entsprechend zu schulen. Petra Quante lebt mit ihrem Lebensgefährten Markus Kühlmann, seinen beiden Schweißhunden Artus und Mira und ihrem Hund Ben in der Nähe der Hundeschule.

Bücher

Ratgeber Welpen

Hardcover, 96 Seiten

zahlr. Abb.

Format: 14 x 19 cm

ISBN 978-3-7888-1152-5

Preis: € 14,95